Apple zensiert iBook-Bestseller-Liste

Zensiert im iBook-Store: das Buch 'Blonde and Wet the Complete Story'

Das nennt man dann wohl konsequente Fortführung von Anti-Porno-Politik und Zensur: Apple manipuliert die Bestsellerliste seines Internet-Buchladens iBook und stufte drei Bücher künstlich herab.

Tweetmeme liebt Babelfish

Was haben wir vor 10 Jahren doch gelacht über die krüppeligen Übersetzungen von Babelfish und Co. Dass heute noch wirklich Seiten auf diese Texte zurückgreifen würden, hätte ich nicht erwartet.

So zum Beispiel tweetmeme: nicht nur bei erfundenen Kunstwörtern wie tweet versagte offensichtlich das verwendete Tool.

Sehr spaßig auch die Buttons, die das Popup abschließen:

Verbinden Sie mit Twitter? Möchten Sie die tweetmeme und Twitter miteinander verbinden zu können, einfach und schnell Ihre Links tweet? Sie können Ihre Tweets bearbeiten, bevor sie tweeted sind. Sie werden nur zu diesem einmal gefragt werden, können Sie diese Einstellungen jederzeit in Ihrem Benutzerprofil auf Veränderung TweetMeme. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz für weitere Informationen.

Google Images bekommt ein neues Gesicht

Nachdem vor Kurzem bereits eine dezente Überarbeitung von Google News vorgenommen wurde (Aufschrei der Nutzer inklusive), ist jetzt Google Images dran. Die Bildersuchmaschine umfasst nach Aussagen des Betreibers mittlerweile rund 10 Millarden Bilder.

Bereits in den nächsten Tagen und Wochen soll die auf den ersten Blick ansprechende neue Übersicht in den unterschiedlichen Ländern Einzug halten. Alle Details gibts im offiziellen Google Blog.

Die neue Bilderübersicht von Google Images [© Google]

Mehr: Google Images

W3C macht alles neu! (und kaputt)

Da macht das World Wide Web Consortium (W3C) endlich einmal seine Seite neu, und schon scheinen weite Teile des Auftritts nicht mehr zu funktionieren.

Auffälligstes Beispiel: der (X)HTML-Validator. Nachdem das Tool schon seit Tagen sehr langsam war, ist er im Moment überhaupt nicht mehr zu erreichen.

Für das neue Design lohnt sich der Ausfall übrigens meiner Meinung nach nicht einmal. ;)

Zwei Videos zum iPhone-4-Hype

Für das folgende Video, mit dem ein Mitarbeiter von Best Buy seine alltäglichen Verkaufsgespräche mit iPhone-Fans nachstellte, verlor der Ersteller seinen Arbeitsplatz. Seine Chefs wollten es sich wohl nicht mit Apple und dem Kult darum verscherzen.

Das 'iPhone4 vs HTC Evo'-Video des ehemaligen Best-Buy-Mitarbeiters

Nach der Rückkehr von Futurama auf die Bildschirme bleibt natürlich auch eine satirische Auseinandersetzung mit dem Apple-Fandom nicht aus:

Eine Apple-Folge von Futurama

Bayerischer Aktionismus gegen die Freiheit der Menschen

Was ist daran Nichtraucherschutz, Raucherkneipen und hermetisch-abgetrennte Raucherbereiche dicht zu machen?

Passivrauchen unterbinden, okay – aber in keinem der oben genannten Bereiche halten sich Nichtraucher überhaupt auf. Und so werden auf dem Altar der political correctness und des Gutmenschentums persönliche Freiheiten der Menschen geopfert.

Alle Restaurants und Lokale, in dem sich Nichtraucher aufhalten, müssen rauchfrei sein. Aber dafür müssen die wenigen verbleibenden Raucherkneipen nicht verboten werden.

Nebenbei zeigt dieser bayerische Vorstoss:
Volksentscheide führen, bei allem basisdemokratischen Jubel, unter Umständen zu ähnlich missratenen Ergebnissen wie Entscheidungen "von oben".

Mehr: Wider den Moraltotalitarismus!, Strikte Rauchgegner siegen in Bayern